Lederhosenreinigung | Trachtenreinigung | Dirndlreinigung | Reinigung von Lederhosen

Trachtenreinigung: Nach der Wies‘n ist vor der Wies’n

Für die Buam:

Ihre geliebte Lederhose ist sichtlich vom letzten Besuch auf dem Oktoberfest geprägt? Bier und Schmankerl sind nicht spurlos an Ihrer Krachledernen vorbei gegangen? Eine echte Trachtenlederhose erlangt ihre Perfektion erst mit der Zeit, wenn Geduld und Feierlichkeiten ihre Patina an der Lederhose hinterlassen haben. Aber Flecken? Die müssen doch wirklich nicht sein, oder?

Wir, die Reinigung Stark aus München, stehen Ihnen mit unserem fachlichen Wissen als Reinigungs-Profis jederzeit gerne zur Verfügung, um die Lederhose für Sie fachmännisch zu reinigen und auf Vordermann zu bringen, für Ihren perfekten Trachten-Look – mit der professionellen Lederhosenreinigung der Reinigung Stark in München.

Für die Madln:

Ihr fesches Dirndl hat nach dem Besuch auf dem Frühlingsfest oder der Wies‘n dringend eine Wäsche nötig? Es riecht evtl. doch nach Rauch und Zeltschweiß und auf der Dirndl-Schürze sind große Flecken, weil der Banknachbar seine halbe Maß zu späterer Stunde auf dem Dirndl ergossen hat. Es hilft also nichts, dass Dirndl muss gereinigt werden.

Ob du dein Dirndl in der Waschmaschine waschen kannst, hängt vom Material ab. Baumwolldirndl kann man in der Regel ohne Probleme waschen. Seidendirndl sollte man nicht selbst waschen, da es sonst zu Verfärbungen am Stoff kommen kann.

Kommen Sie zu uns, zur Reinigung Stark in München. Wir bringen Ihr Dirndl, Ihr Seiden-Dirndl, ihre Dirndlbluse oder Ihre Dirndlschürze wieder zum Strahlen – mit der professionellen Dirndlreinigung der Reinigung Stark in München.

Wiesn-Tipp für Vielgänger:

Hat Ihr Dirndl gar keine Flecken, riecht aber leicht nach Rauch oder Fett, empfehlen wir, das Dirndl zuerst zu lüften. Dafür hängen Sie es auf einen Kleiderbügel auf den Balkon oder die Terrasse. Am besten so, dass der Wind durch das Dirndl durchpusten kann.

Tipp:

Ist der Countdown zum Oktoberfest erst einmal angezählt, gibt’s kein Halten mehr. Schneller als man denkt, heißt es „Ozapft is!“. Also am besten gleich mal im Kleiderschrank nachschauen, ob Ihre Dirndl und Lederhosen dem „Reinheitsgebot“ genügen.