Sommerdaunenjacken reinigen | Leichte Daunenjacken reinigen | Daunenjacken reinigen | Reinigung für Daunenjacken | Reinigung Stark München

Die Daunenjacke – der attraktive Begleiter für jede Jahreszeit!

Bei kühlem Wetter gibt es einfach nichts Besseres als eine Daunenjacke – sie ist warm, sie ist weich, sie ist leicht, sie ist atmungsaktiv und sie wirkt durch ihre Stepp-Optik zudem auch noch sehr attraktiv. Kein Wunder, dass Daunenjacken so anhaltend beliebt sind – vom dünnen Daunenjäckchen bis zur dick wattierten Winter-Daunenjacke, die auch bei strengstem Frostwetter keine Kälte, keine Nässe und keinen Wind durchlässt.

Leichte Daunenjacken haben ihren großen Auftritt im Frühjahr und Herbst und machen ihre Sache bezaubernd gut. Sie sind die beste Investition, wenn die Abende kühler und das Wetter unbeständiger wird. Mit einer leichten Daunenjacke ist man immer bestens beraten.

Die leichten Daunenjacken kommen hauchzart und federleicht daher. In der steifen Abendbrise liegen sie angenehm weich auf der Haut und sind gleichzeitig windabweisend. So können Sie selbst nach Herbstbeginn mit einem Glas Wein auf der Terrasse den Feierabend genießen.

Selbst für den Sommerurlaub ist eine leichte Daunenjacke die richtige Investition und sie sollte auf Ihrer Packliste stehen. Sie nimmt im Handgepäck kaum Platz ein und ist garantiert kein Grund für Übergewicht im Gepäck, so luftig und leicht wie die Sommer-Daunenjacken sind.

Die leichten Sommerdaunenjacken hüllen uns in einen flauschig-weichen Tragekomfort und sie sind dabei in Form, Farbe und Stil so wunderbar vielseitig und flexibel einsetzbar. Egal ob in Weiß, Pink, Dunkelblau, Lila, Gelb oder in weiteren Trendfarben.

Auch wenn Ihre leichte Daunenjacke noch viel zarter wirkt als ihre Winterdaunenjacke, müssen Sie in der Qualität keine Abstriche machen. Leichte Daunenjacken sind ebenso windabweisend und haben eine ebenso große Bauschkraft wie ihre ‚großen Geschwister.’

Wohl kaum ein anderes Kleidungsstück vereint so viele praktische Eigenschaften, so viele unterschiedliche Varianten und ist so vielfältig einsetzbar wie eine Daunenjacke – im Winter mit und ohne Pelz und im Frühjahr und Sommer als leichte Daunenjacke.

Daunenjacken, egal ob Daunenjacken für den Winter oder leichte Daunenjacken im Sommer, werden nie aus der Mode kommen und gleichzeitig gehen sie mit der Zeit. Vom klassischen Look bis hin zu Trendlooks – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Warum gehören Daunenjacken in die Reinigung?

Daunenjacken gelten oft als Diven, die besonders aufwendig zu pflegen sind. Damit Ihre Daunenjacke aus dem Winter und Ihre leichte Daunenjacke weiterhin wunderschön bleiben – kommen Sie einfach zu uns, der Reinigung Stark in München mit je einer Filiale in Schwabing und in der Innenstadt.

Wir sorgen dafür, dass Ihre Daunenjacke für den Winter – mit und ohne Pelz- und Ihre leichte Daunenjacke nach dem Sommer wieder fit gemacht werden. Denn, mindestens einmal im Jahr, in der Regel nach der Saison, gehört Ihre Daunenjacke hygienisch gereinigt, denn hochwertige Daunenjacken  brauchen eine besondere Pflege.

Doch die richtige Pflege von Daunenjacken ist nicht einfach. Die sachgerechte Trocknung der Daunenjacken stellt dabei die größte Herausforderung dar.

Bei nicht ausreichend getrockneten Daunen können sich unter Umständen unangenehme Gerüche entwickeln. Ferner kann auch die Gefahr bestehen, dass nicht ausreichend getrocknete Daunen verklumpen – und wer will das schon?

 

Selbst imprägnieren oder gleich beim Spezialisten imprägnieren lassen?

In einigen Imprägniersprays sind Fluorkohlenwasserstoffe enthalten, die teilweise als gesundheits- und umweltschädlich gelten. Bei manchen Imprägniersprays ist auch noch gar nicht klar, wie sie sich auf unsere Gesundheit auswirken. Deshalb sollten Sie als Verbraucher genau auf die Inhaltsstoffe der Sprühdosen achten. Wissen sollte man dabei auch, dass viele Sprays im Praxistest eher schlecht abschneiden. Das liegt daran, dass sie nicht jede Faser durch das Imprägnierungsspray erreicht wird.

Zwar kann auch durch Bügeln die Jacken imprägnieren, aber laut dem Pflegehinweis ist das bei vielen Textilien verboten. Der Trockner ist natürlich auch eine Alternative, hat aber leider nur einen leichten imprägnierenden Effekt. Deshalb rät nicht nur Öko-Test dazu, Jacken professionell reinigen zu lassen.

Bei der chemischen Reinigung der Reinigung Stark in München wird die Imprägnierung in einem geschlossenen Behälter vollzogen – und ohne Fluorkohlenwasserstoffe. So hält der Effekt auch viel länger an. Die Reinigung achtet natürlich gleichzeitig darauf, das Material zu schonen. Zur Fixierung des Nässeschutzes wird die Jacke zum Schluß bei einer genau festgelegten Temperatur gebügelt. Überzeugen Sie sich selber von unserer hohen Qualität der Spezialimprägnierung (auf den Link klicken und Sie sehen ein Video zu der hochwertigen Spezialimprägnierung der Reinigung Stark – jetzt ansehen!).